Veranstaltungen 2022:

Mit diesen Impressionen aus unserem Landschaftsgarten möchten wir Freude wecken.

Pflanzt auch in Euren Gärten ein Stück Natur....:  

17. März 2022 von 16.30 bis 18.00 Uhr, Online-Vortrag: "Mehr Vielfalt für Wildbienen, Schmetterlinge & Co - warum jeder Quadratmeter heimischer Wildpflanzen zählt"  

Onlinevortrag im Rahmen des Projekts 'Tausende Gärten Tausende Arten' /TGTA

"Es sind die Kleinsten, die unsere Welt am Laufen halten" (Edward O. Wilson). Frei nach diesem Motto erfahren wir von Ariane Hofmann vom Hortus Terrigenus e.V. mehr über ökologische Zusammenhänge, Nahrungsnetze und Nahrungsketten. Ferner gibt es konkrete Tipps zur Schaffung von Lebensräumen und die konkrete Förderung von biologischer            Vielfalt im Garten.

Für weitere Infos und zur Anmeldung bitte das Bild anklicken...


10. April 2022 von 14.00 bis 16.00 Uhr, Samen- und Pflanzentauschbörse

"Insektenoase" im Naturparkzentrum Hoher Fläming - mit einem Vortrag von Ariane Hofmann 

 

Der Naturparkverein Hoher Fläming läd

zur 1. Samen- und Pflanzentauschbörse

für insektenfreundliche Pflanzen in das Naturparkzentrum ein.

Um 14.00 hält Ariane Hofmann vom

Hortus Terrigenus e.V. den Vortrag 

"Mehr Biodiversität für öffentliches und privates Grün-Warum jeder Quadratmeter heimischer Wildpflanzen zählt".

Der Eintritt ist frei. 

Für weitere Infos und zur Anmeldung bitte

das Bild anklicken...

 


"Wildbienen und Schmetterlinge" Sonntag, den 12.6.2022 um 11.00 Uhr - Geländeexkursion

Eine Führung für große und kleine Insektenschützer.

Auf einer Exkursion im Hortus Terrigenus entdecken wir Wildbienen, Schmetterlinge & Co und erfahren Wissenswertes über diese wichtigen Bestäuber.       

Beginn: Um 11.00 Uhr (Dauer ca. 2,5 Std.)

Die Plätze sind beschränkt, bitte vorher anmelden !!!

Zusätzlich gibt es Informatives, Bücher, Nisthilfen uvm.

Hinweise: Wege sind nicht behindertengerecht, festes Schuhwerk notwendig, Ggfls. zusätzlich Ferngläser f. Vogelbeobachtungen. keine Hunde (Bodenbrüter).

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 7,00 € p.P.   Kinder bis 12 J. frei.

 


"Offene Gärten" am 18.06.2022 von 10.00 - 18.00 Uhr   

Auch in 2022 heißt es wieder Tore auf, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Offene Gärten". 

Sie können den Landschaftsgarten Hortus Terrigenus besichtigen und in unserer Infoscheune gibt es wie immer Informatives, Bücher, Nisthilfen uvm. Hinweise: Wege sind nicht behindertengerecht, festes Schuhwerk, Ferngläser f. Vogelbeobachtungen, keine Hunde (Bodenbrüter).                  Eintritt: 3,00 Euro p.P.

Eine Kooperation mit der URANIA Potsdam 


20. Juni 2022 von 9.30 bis 16.00 Uhr, Tagesseminar "Mehr Biodiversität für privates u. öffentliches Grün - Die Gestaltung ökologisch wertvoller Flächen im grünen Freiraum"  

Zu dieser Schulung sind Interessierte eingeladen, die private und öffentliche Gärten, Balkone oder Flächen gestalten. Start im Rathaus Ludwigsfelde um 10.00 Uhr mit fachlichen Inputs zur Förderung der biologischen Vielfalt durch naturnahe Flächengestaltung. Was können wir auf privaten und öffentlichen Flächen umsetzen? Ab 13.00 Uhr Praxisteil. Eine Veranstaltung des Projekts Tausende Gärten Tausende Arten / TGTA u. Hortus Terrigenus e.V., in Kooperation mit Grünstreifen Ludwigsfelde e.V.

Der Eintritt ist frei.                                  Für weitere Infos und zur Anmeldung bitte das Bild anklicken... 


                      1. Juli 2022 um 18.00 Uhr: "Anstiftung zum Gärtnerischen Ungehorsam"                                          -Buchlesung mit Christiane Habermalz in der KGA zur Linde in Berlin-


4.7.2022 um 19.00 Uhr "Mehr Vielfalt für öffentliches und privates Grün" 

Ohne Natur geht es nicht!

Das pfeifen inzwischen nahezu alle Spatzen und Wissenschaftler vom Dach. Eine Trendwende bei der Gestaltung von öffentlichen und privaten Flächen ist ein wichtiger Schritt, um die Artenvielfalt zu fördern.

Hierzu ist es notwendig, ökologische Zusammenhänge zu erkennen, um diese in der Praxis zu berücksichtigen.  

Veranstaltungsort: Abthof, Planeberg 9, Jüterborg    Veranstalter: Kirchlichen Umweltgruppe Jüterborg

Referentin: Ariane Hofmann, Hortus Terrigenus e.V.

 


Grünes Klassenzimmer auf der LAGA Beelitz 2022

Der Hortus Terrigenus e.V. bietet im Rahmen des Grünen Klassenzimmers auf der LAGA 2022 in Beelitz, Workshops für Schulklassen an.

Workshop 1: "Wildbienen - unsere wichtigen Bestäuber"  

Workshop 2: "Insektensterben, Was können wir tun?" 

Eine Kooperation mit der GRÜNEN LIGA BERLIN.              Für weitere Infos und Anmeldung bitte Foto vom Beitrag anklicken...  

Download
Gesamtprogramm Grünes Klassenzimmer LAGA Beelitz 2022
Gruenes_Klassenzimmer_der_Landesgartensc
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

22. September 2022 von 9.00 bis 17.00 Uhr: Fachsymposium zum Forschungsprojekt Kleingehölze u. krautige Pflanzen im Klimawandel (KukPiK) in Großbeeren -                                    mit einem Vortrag von Ariane Hofmann "Wildbienen in Staudenpflanzungen fördern"

Zur Anmeldung und für weitere Informationen bitte das Bild anklicken...


23. November 2022, 18.00 Uhr: Themenabend "Potentiale für die Biologische Vielfalt"  


6.12.2022: "Wildblumen und ihre Bedeutung f. unsere Ökosysteme" 

"Wildblumen und ihre Bedeutung für unsere Ökosysteme"- Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Postdam

Wildblumen nehmen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem ein. Erfahren Sie etwas über die Biologie von Wildpflanzen und wie man diese erfolgreich im Garten ansiedeln kann. 

Ein Vortrag v. Ariane Hofmann / Hortus Terrigenus e.V. 

  

Für weitere Infos und zur Anmeldung, bitte auf das                Foto klicken...  


Weitere Informationen zu  Veranstaltungen, Ausflügen und Reisen in Brandenburg gibt es hier:


Vergangene Veranstaltungen sind im Archiv zu finden:


Download
Unser aktueller Flyer als Download
Flyer Hortus Terrigenus_eV-aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.2 KB